Kollektives Bewusstsein Der Maharishi Effekt (2) 2017-02-10T20:10:12+00:00
Aufruf  ‧  Theoretische Grundlagen  ‧  Der Maharishi Effekt (1)  ‧  Der Maharishi Effekt (2)  ‧  Der Maharishi Effect (3)  ‧   Übersicht Journale  ‧   Kommentare

Wissenschaftliche Studien
Maharishi-Effekt (2)

Forschungsergebnisse zum Maharishi-Effekt

Der Maharishi-Effekt ist in soziologischen wissenschaftlichen Untersuchungen in den letzten 25 Jahren intensiv überprüft und in seiner Wirksamkeit bestätigt worden. Darin liegt ein bedeutender Unterschied zu vielen gesellschaftspolitischen Programmen heute etablierter Interessensvertreter, sowie auch von politischen Parteien, die in vielen Fällen lediglich Absichtserklärungen darstellen bzw. zur Profilierung und Abgrenzung gegenüber Andersdenkenden geeignet sind.

Nachfolgend sind einige wesentliche Literaturangaben zum Maharishi-Effekt und zum erweiterten Maharishi-Effekt zusammengestellt:

* Anlässlich sieben verschiedener Meditationstreffen, bei denen die Zahl der Gruppenteilnehmer am gemeinsamen TM-Sidhi-Programm die Zahl von der „Quadratwurzel aus einem Prozent“ der dortigen Bevölkerung überschritt, konnte im Libanon jeweils ein statistisch hochsignifikanter Rückgang von 71 % bei den Kriegstoten und eine Verminderung kriegsbedingter Verletzter um 68% festegestellt werden. Anzeichen für eine gegnerische Friedensakzeptanz stiegen im gleichen Zeitraum um 66 % an; Dissertation Abstracts International 49 (1988): 2381A und 85th Annual Meeting of the American Political Science Association, Atlanta, Ga., August 1989.

* Verbesserte Lebensqualität und Konfliktentspannung in Nahost: Die schwankende Zahl der Teilnehmer an einer „Quadratwurzel aus ein Prozent“-Gruppe zeigte bei einer Studie in Nahost eine hoch signifikante Korrelation mit einem zusammengesetzten Index (Composite Index), der sich aus der täglichen Zahl von Kriminalitätsdelikten, den Verkehrsunfällen, der Zahl der Feuerwehreinsätze, der Zahl der Kriegstoten im Libanonkrieg, den Änderungen der Aktienindizes und den Äußerungen der öffentlichen Meinung in der nationalen Presse Israels zusammensetzte. Je grösser die Gruppengröße war, um so niedriger war der zusammengesetzte Index negativer Trends; Journal of Conflict Resolution 32 (1988): 776-812 und Dissertation Abstracts International 49 (1988): 2381A.

* Rückgang von Inflation und Arbeitslosigkeit in USA und Kanada durch eine Gruppe Yogischer Flieger in der Größe von ca. der „Quadratwurzel aus 1 %“ der Bevölkerung, die einen landesweiten erweiterten Maharishi-Effekt bewirken: Proceedings of the American Statistical Association, Business and Economics Statistics Section (1989): 565-570 und Proceedings of the Midwest Management Society (1989): 183-190.

* Abnahme kriegerischer Aktivitäten und Abnahme der Zahl von Kriegstoten; Journal of Conflict Resolution 34 (1990): 756-768.

* Verminderte Kriminalität; Journal of Crime and Justice 4 (1981): 4 ff.; The Journal of Mind and Behavior 8 (1987): 8 ff.; und 9 (1988): 9 ff.; Journal of Conflict Resolution 32 (1988): 776 ff. und 34 (1990): 756 ff.; Social Indicators Research 22 (1990): 399 ff. und Dissertations Abstracts International 50 (1989): 2203 B.

* Verminderte regionale Konflikte; Dissertations Abstracts International 49 (1988): 2381 A und Scientific Research on Maharishi Transcendental Meditation Program; Collected Papers, Vol. 4 (1989): 2532.

* Verminderte kriegerische Aktivitäten; Scientific Research on Maharishi Transcendental Meditation Program: Collected Papers, Vol. 5 (1990): 3260.

* Wachsender Fortschritt bzgl. einer friedlichen Konfliktlösung; Proceedings of the American Statistical Association, Social Statistics Section (August 1990): 297-302 und Social Science Perspective Journal 2 (4) (1988): 80-94.

* Wachsende Positivität und Abnahme von Kriminalität: In insgesamt vier unabhängigen Studien in Manila (1984-1985), Washington D.C. (1981-1983), Neu Delhi (1980-1981) und Washington D.C. (1993) wurden in großen Treffen Meditierender die „Quadratwurzel aus einem Prozent“-Schwelle bzgl. der jeweils nationalen Bevölkerung überschritten. In allen Fällen konnte erstmals seit Jahren ein Rückgang der Kriminalität in den angegebenen Städten von 12 bis 18 % registriert werden; The Journal of Mind and Behavior 9 (1988): 457-486.

* Verminderte Feindseligkeit; Criminal Justice and Behavior 5 (1978): 3-20 und Criminal Justice and Behavior 6 (1979): 13-21.

* Verminderte Kriminalität in Städten und auf Landesebene; Journal of Criminal Justice 4 (1981): 25-45, Journal of Conflict Resolution 32 (1988): 776-812 und Social Science Perspective Journal 2 (4) (1988): 127-146.

Theory and Research on Conflict Resolution through the Maharishi Effect
Link